Das Magazin:

Leistungsmodelle und Vergabemodelle
ZiviltechnikerInnen gestalten Zukunft.

Seitenanzahl: 32
Veröffentlicht: April 2018
Link zur pdf Version: hier

Inhalt:
Mit dem neuen Bundesvergabegesetz sowie den ab Herbst 2018 in Kraft tretenden neuen EU-Regelungen zur „elektronischen Vergabe“, kommt es dieses Jahr zu einer Reihe von Änderungen. Das Magazin „Leistungsmodelle und Vergabemodelle“ ersucht dieses Thema der öffentlichen Auftragsvergaben in den grundsätzlichen Diskurs ein zu betten. Denn mit der Art der Handhabung öffentlicher Bauauftragsvergaben sind die Fragen der unabhängigen Planung und Aufsicht und die Sicherung der architektonischen und baukulturellen Qualität untrennbar verknüpft. Stimmen zahlreicher renommierter Expertinnen sollen die Diskussion zwischen VertreterInnen der Politik, der Verwaltung und uns PlanerInnen auf eine fundierte Basis stellen, und so das Bewusstsein für jenen wichtigen Beitrag vertiefen, den ZiviltechnikerInnen in diesem Bereich auch für die Allgemeinheit leisten.